Zu vermeidende schädliche Inhaltsstoffe in der Hautpflege

Die heutige Beauty-Landschaft macht es einfacher, sich über die Produkte zu informieren, die wir in unsere Hautpflege-Routine einbauen. Wussten Sie, dass bis zu 60 % dessen, was wir auf unsere Haut auftragen - von Feuchtigkeitscreme über Sonnenschutzmittel bis hin zu Lotion - absorbiert wird? Dies kann sich negativ auf unsere allgemeine Gesundheit auswirken!

Harmful Ingredients to Avoid in Skincare - Don't Harmself or Harm your Skin

Mit Plattformen wie TikTok, YouTube und Instagram haben wir keine Ausreden mehr, um schädliche Inhaltsstoffe zu verwenden, die unsere Haut, das größte Organ in unserem Körper, möglicherweise sensibilisieren und ihr Schaden zufügen können. Diese Inhaltsstoffe befinden sich vielleicht sogar gerade in Ihrem obersten Regal, und manche Hauttypen reagieren nicht unbedingt darauf, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht! Lesen Sie weiter, um mehr über Inhaltsstoffe zu erfahren, die Sie in Ihrer Hautpflege vermeiden sollten.

Diese als komedogen eingestuften Inhaltsstoffe sind weit verbreitet und neigen dazu, die Poren zu verstopfen und Unreinheiten wie die gefürchtete Akne und Mitesser zu fördern. Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis sind Erdölnebenprodukte, die die Fähigkeit der Haut, Giftstoffe auszuscheiden, beeinträchtigen. Sie finden sich häufig in Cremes, Lotionen, Salben und sogar in Kosmetika. 

Achten Sie auf potenziell schädliche Pflanzenöle wie Kakaobutter, Leinöl, Erdnussöl, Weizenkeimöl, Maiskeimöl, Olivenöl und Kokosnussöl in Ihren Hautpflegeprodukten. Aber wenn Sie diese komedogenen Öle in Ihren Beauty-Schubladen finden, seien Sie unbesorgt. Sie können diese Produkte an Ihre Mutter oder Tante weitergeben, da diese eher für reife und trockene Haut geeignet sind! 

 

harmful vegetable oil for your skin
 

Was noch? Die umstrittenen Parabene - aus Methyl, Butyl, Ethyl und Propyl - gelten als Konservierungsmittel und können zu einem hormonellen Ungleichgewicht beitragen. Sogar Ihr Deodorant enthält sie! Künstliche Duftstoffe sollten ebenfalls ein Warnsignal sein, da diese Produkte aus Hunderten bis Tausenden von Inhaltsstoffen bestehen, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind; man weiß nie wirklich, was man ihnen aussetzt.

Achten Sie darauf, wenn Sie das nächste Mal ein Hautpflegeprodukt kaufen!  Es ist auch am besten, sich an Produkte zu halten, die aus reinen und biologischen Inhaltsstoffen bestehen. Um 100 % sicher zu sein, achten Sie einfach auf die Begriffe "nicht komedogen" und "ölfrei", und Sie sind auf der sicheren Seite.

 

Leave a comment

All comments are moderated before being published

Eure Favouriten bei Meekah